Make your own free website on Tripod.com

Castille & León
GREEN MEN OF SALAMANCA 4
Nearby places: Osiera, Domingo los Silos, Tomar

 


SALAMANCA: UNIVERSELLE STADT
Convento San Esteban

Diese Kirche ist sehr berühmt und steht im Zentrum von Salamanca. Das Frontportal ist in der Renaissance zustandegekommen ("Plateresque Stil"). Es ist übervoll mit Grünen Männern, jedoch nicht mit fröhlichen. Denn das Portal soll den Sieg über die "Heiden" symbolisieren. Nicht umsonst ist es dem Hl.Stephan, gewidmet. Er ist bekannt dadurch, daß er "die Feinde des Glaubens erfolgreich bekämpft hat" (um danach den Martyrertod zu sterben)    

Grüne Männer von einem Heiligen mit Füßen getreten LINK: Chartres, Periginac, Zwickau

  Überall Schrecken, Elend und Verzweiflung bei den Grünen Männern. Die barocken Engelchen feiern dagegen deren Niederlage

Typisch für ds Christentum: einerseits Idealisierung der Frau.....

.....andererseits demonisierung. Hier wird die Urmutter in Ihrem verschlingenden Aspekt dargestellt

Hier steht die Ehe noch unter der Schirmherrschaft der alten Götter (Bock)

Hier wird das Paar dafür bestraft

Grüner Mann...ja, aber nur akzeptiert, weil er sich hatte barockisieren lassen. Der Grüne Mann links unten ist dadurch jedoch total empört

Vermutlich der Hl.Stephan (?) der voller Glaubenspassion über die "Heiden" siegt

esteb-27.jpg (13312 bytes)

Die Grüne Männer: entsetzt, voller Schmerz und Abscheu

Einzigartiges Bild: Übergang von Gotik/Renaissance (Grüner Mann mit Laub aus dem Mund) zu Barock (Engelchen mit Flügeln). Ein Beweis dafür, daß Grüne Männer im Barock in (ungefährlichen!) Engelchen umgewandelt wurden.... LINK: Tomar, Coimbra, Astorga

Unbeschreibliches Leid

Wiederum ein demonisierter Grüner Mann

Das Engelchen hat gesiegt....

GREEN MEN OF SALAMANCA 5

BACK

 © 2000-2010 Copyright Han Marie Stiekema
Last revising: 12/31/09